Datenschutzhinweise

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen. 

1. Allgemeine Informationen

1.1. Datenschutzrechtlich verantwortlich gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

Laner Handels e.U.
Inhaber Mario Laner
Gewerbepark Harham 6
5760 Saalfelden, Österreich
Tel.: +43 676 849982-200
Tel.: +43 676 849982-100

(nachfolgend „Laner“ oder „Wir“)

1.2. Datensicherheit
Wir sichern unsere Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.
In Verbindung mit Zugriffen auf unsere Webseiten werden auf unseren Servern für Zwecke der Daten und Systemsicherheit vorübergehend, grundsätzlich jedoch nicht länger als 30 Tage, primär technische Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. IP-Adresse).
Die Verarbeitung dieser Daten für Zwecke der Daten- und Systemsicherheit erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO und unserem berechtigten Interesse an einer Sicherung unserer Systeme und einer Missbrauchsprävention.

1.3. Grundsätze der Datensicherheit
Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies in für uns geltenden Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist, z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von bis zu sieben Jahren.
Entfällt ein Speicherungszweck (z. B. im Falle der Abmeldung von unserem Newsletter Service) oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden betroffene personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder deren Verarbeitung wird eingeschränkt, z. B. beschränkte Verarbeitung im Rahmen handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, etwa die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, basiert auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) DSGVO.
Soweit personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Beweissicherungsinteressen verarbeitet werden, entfallen diese Verarbeitungszwecke nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen. Die gesetzliche regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre. Rechtsgrundlage für eine etwaig vorgenommene Anonymisierung ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Aufrechterhaltung und Optimierung unserer Services.

1.4. Weitergabe von personenbezogenen Daten
Eine Weitergabe von Kundendaten erfolgt nur dann, wenn dies zum Zweck der Erbringung der Services bzw. des zur Erfüllung des mit der Erhebung und Speicherung verfolgten Zwecks unbedingt erforderlich ist, Sie zuvor eingewilligt haben oder eine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift.

An folgende Kategorien von Dritten werden Daten ggf. weitergegeben:
externe Dienstleister, z. B. IT-Dienstleister, Postdienstleister, Marketingdienstleister, Banken, Zahlungsdienstleister und Buchhaltungsdienste.

Detaillierte Informationen zur Weitergabe von personenbezogenen Daten können Sie Punkt 3.1 entnehmen.

Unsere externen Dienstleister wurden verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn sie über eine entsprechende Rechtsgrundlage verfügen oder auf der Grundlage eines Vertrags über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag.

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten an zuständige Regierungsbehörden (z. B. Steuerbehörden) oder an Gerichte weitergeben, wenn die Weitergabe (i) nach geltendem Recht oder geltenden Vorschriften oder (ii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

2. Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informativen Nutzung (wenn Sie also unser Kontaktformular nicht ausfüllen und uns auch nicht anderweitig personenbezogene Informationen übermitteln) unserer Webseiten „https://www.anhaenger-shop.at“ und „https://www.anhaenger-kaufen.at“ können wir dennoch personenbeziehbare Daten erheben, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Details hierzu finden Sie nachfolgend unter Ziffer 2.1. Darüber hinaus nutzen wir für Zwecke der Webanalyse, zur Erstellung von Statistiken und zur Unterstützung des Online-Marketings verschiedene technische Werkzeuge. Weitere Informationen hierzu und auch zum Einsatz von Cookies, finden in den nachfolgenden Ziffern 2.2 und 2.3.

2.1. Technische Bereitstellung der Webseiten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseiten anzuzeigen sowie die Stabilität und Sicherheit unseres Online-Angebots zu gewährleisten:

  • IP-Adresse (Anonymisierung durch Kürzung der letzten 8 Stellen spätestens nach 30 Tagen)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die vorgenannten Daten nutzen wir auch zur technischen Optimierung und im Rahmen der unter Ziffer 1.2 beschriebenen Datensicherheitsmaßnahmen. Im Übrigen nutzen wir die vorgenannten Daten in nicht personenbeziehbarer Form für statistische Zwecke und die Verbesserung unseres Angebots.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir verfolgen mit der Sicherstellung des technischen Betriebs und der Missbrauchsprävention berechtigte Interessen an der Verarbeitung.

Die Sicherstellung des technischen Betriebs und die Missbrauchsprävention liegen zudem auch im Interesse der Nutzer an einer sicheren Datenverarbeitung und Nutzung der angebotenen Services.

2.2. Statistiken, Webanalyse, Marketing, Personalisierung
Wir erstellen für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Online-Angebots pseudonymisierte Nutzungsprofile auf Basis Ihrer Nutzung unseres Webangebotes.
Weitere Informationen hierzu, insbesondere zum Einsatz von Cookies und Cookie-ähnlichen Technologien, finden Sie in den nachfolgenden Ziffern 2.3 bis 2.7.

2.3. Cookies
Diese Website verwendet „Cookies“, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.

Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln.

Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.

Zwei Arten von Cookies werden auf dieser Website verwendet:

  • Session Cookies: Das sind temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.
  • Dauerhafte Cookies: Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wir setzen verschiedene Webanalyse- und Online-Marketing Dienste ein, um unser Online-Angebot insgesamt nutzerfreundlicher und attraktiver zu machen. Soweit im Rahmen dieser Dienste personenbeziehbare Daten verarbeitet werden, erfolgt dies je nach Dienst entweder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, wobei die Gestaltung eines nutzerfreundlichen und attraktiven Webseiten-Angebots die Grundlagen unserer berechtigten Interessen bildet, oder auf Basis einer ausdrücklich eingeholten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO) für die Datenverarbeitung.

Der Datenverarbeitung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO können Sie jederzeit widersprechen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Nutzen Sie hierzu bitte unsere Cookie-Einstellungen, die Sie hier finden. Bitte beachten Sie, dass sich die Verwaltung über unsere Cookie-Einstellungen technisch bedingt nur auf den aktuell von Ihnen genutzten Internetbrowser bezieht und Sie die entsprechenden Einstellungen auf anderen Endgeräten oder bei Nutzung verschiedener Browser getrennt verwalten müssen. Nachfolgend finden Sie eine genauere Beschreibung der einzelnen Dienste.

Falls Sie sich für Stripe als Zahlungsart entscheiden, verwendet Stripe zur Erfassung von Daten auch Cookies. Dort finden Sie eine Auswahl an Cookies, die Stripe während des Zahlungsprozesses setzen kann:

Name: __stripe_mid,
Anbieter: Stripe
Zweck: Dieser Cookie ist notwendig, um Kreditkartentransaktionen auf der Webseite durchzuführen. Der Dienst wird von Stripe.com bereitgestellt, das Online-Transaktionen ermöglicht, ohne dass Kreditkarteninformationen gespeichert werden.
Ablauf: 1 Jahr
Typ: HTTP Cookie

Name: __stripe_sid
Anbieter: Stripe
Zweck: Dieser Cookie ist notwendig, um Kreditkartentransaktionen auf der Webseite durchzuführen. Der Dienst wird von Stripe.com bereitgestellt, das Online-Transaktionen ermöglicht, ohne dass Kreditkarteninformationen gespeichert werden.
Ablauf: 1 Jahr
Typ: HTTP Cookie

Name: m
Anbieter: Stripe
Zweck: Bestimmt das Gerät, mit dem auf die Webseite zugegriffen wird. Dadurch kann die Webseite entsprechend formatiert werden.
Ablauf: 400 Tage
Typ: HTTP Cookie

Weitere Information zur Zahlung mit Stripe finden Sie unter Ziffer 3.1.2.

2.3.1. Google Ads Conversion Tracking
Für unser Online-Angebot nutzen wir den Google-Dienst „Google Ads“ und in diesem Rahmen das sogenannte „Google Conversion-Tracking“ der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Mittels „Google Conversion Tracking“ wird ein Cookie gesetzt, wenn Sie auf eine Google Ads-Anzeige klicken; entsprechende Cookies für das „Google Conversion-Tracking“ sind für 90 Tage gültig. Wenn Sie bestimmte Seiten unseres Online-Angebots anwählen, können Google und wir auf Grundlage des vorgenannten Cookies erkennen, dass Sie auf eine entsprechende Anzeige geklickt haben und auf unser Online-Angebot weitergeleitet wurden.

Mit den unter Einsatz der Cookies erfassten Informationen wird der Zweck verfolgt, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen; insbesondere kann so die Gesamtanzahl der Nutzer nachvollzogen werden, die auf eine entsprechende Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Die Conversion-Statistiken enthalten keine Informationen, mit denen sich Website-Nutzer persönlich identifizieren lassen. Unter der nachstehenden Website erhalten Sie ergänzende Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.at/policies/privacy/.

Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

2.3.2. Google Ads Remarketing
Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren.

Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Die genannten Cookies werden nach 13 Monaten wieder gelöscht. Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit hier verwalten bzw. für die Zukunft widerrufen.

2.3.3. Google Adsense
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.
Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung dieser Webseite erhalten Sie hier.

2.4. Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet solche zielorientierten Cookies. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

2.5. Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

2.6. Social Media
Um mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben und mit Interessenten zu kommunizieren, sind wir in den nachfolgend aufgeführten sozialen Medien präsent.

Bitte beachten Sie, dass wir für die eigenständig von den jeweiligen Anbietern der sozialen Medien vorgenommenen Verarbeitungen nicht verantwortlich sind. Es greifen die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Anbieter sowie ein etwaig von Ihnen mit dem Anbieter des sozialen Netzwerks geschlossener Vertrag.

Beim Besuch der entsprechenden Seiten in den sozialen Medien können durch die (unten angeführten) Betreiber der sozialen Medien, Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. In diesen Ländern findet das europäische Datenschutzrecht grundsätzlich keine Anwendung und die Durchsetzung Ihrer Rechte kann erschwert sein.

Die Daten der Besucher von sozialen Medien werden regelmäßig für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Anhand der aufgerufenen Inhalte können Nutzungsprofile erstellt werden, die wiederum für Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien verwendet werden. Ermöglicht wird dieses Vorgehen in der Regel durch Cookies, die auf dem Rechner der Nutzer gespeichert werden.

Daten von Nutzern sozialer Medien können vom Anbieter aber auch anderweitig gespeichert werden, vor allem, wenn diese Nutzer im sozialen Medium registriert und angemeldet sind. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Als Betreiber einer Präsenz in einem sozialen Medium haben wir ein berechtigtes Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitungen in dem jeweiligen sozialen Medium sowie Ihre Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Opt-out) erhalten Sie über die nachfolgend aufgeführten Links, die jeweils auf die Informationen der Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks verweisen.

Sofern Ihnen möglich, sollten Sie Auskunftsersuchen und die Geltendmachung von anderen Nutzerrechten direkt an die Betreiber des sozialen Mediums richten, da nur diese Zugriff auf alle Nutzerdaten haben und die gewünschten Auskünfte erteilen oder Maßnahmen ergreifen können.

2.7. Einbindung von YouTube Videos
Wir binden auf unseren Webseiten Videos der Plattform “Youtube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Bei Abspielen des Videos setzt Youtube Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Diese werden etwa dazu genutzt, um die Nutzerfreundlichkeit des Angebotes von Youtube zu verbessern und missbräuchliche Nutzungen zu verhindern. Haben Sie ein Google-Konto und sind in dieses eingeloggt, erfolgt eine Zuordnung der von Ihnen angesehenen Videos zu Ihrem Google-Konto.

Die Datenverarbeitung durch Google richtet sich nach dem etwaig zwischen Ihnen und Google bestehenden Vertragsverhältnis bzw. den Datenschutzbestimmungen von Google, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abrufen können. Dort erhalten Sie auch Informationen über das Ihnen gesetzlich zustehende Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung. Mit Google wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen.

Mit Klick auf den Abspielbutton eines auf unseren Webseiten eingebundenen Youtube-Videos stimmen Sie der einmaligen Datenverarbeitung zum Abspielen des entsprechenden Videos zu. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Um die Datenverarbeitung durch Youtube zu beenden, wenden Sie sich bitte unmittelbar an Google. Weitere Informationen finden Sie https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

2.8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern.

Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1- Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google- Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

3. Nutzung unseres Services

Personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese bei Nutzung unserer Services, etwa bei der Anlage eines Kundenkontos, einer Onlineshop-Bestellung, der Anmeldung zum Newsletter, einer Anfrage an unseren Kundenservice (via online Kontaktformular, Telefon, oder E-Mail) mitteilen. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der von uns angebotenen Services und der damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten.

3.1. Bestellung über den Online-Shop „https://www.anhaenger-shop.at
Wenn Sie im Onlineshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Bestellungsdurchführung und Bestellungsabwicklung ist insgesamt Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

3.1.1. Weitergabe von personenbezogenen Daten an unsere Partner zu Abwicklung der Bestellungen
Das Warenmanagement (das Verpacken der bestellten Waren, der Versand sowie die Abwicklung von Rücksendungen) der in unserem Online-Shop angebotenen Waren wird von externen Dienstleistern abgewickelt.

Wenn Sie in unserem Online-Shop eine Bestellung aufgeben, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten, wie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse folglich an unsere Dienstleister weitergeben.

Das Warenmanagement in unserem Online-Shop wird durch folgenden externen Dienstleister abgewickelt:

Bünte Austria GmbH
Galgenau 39/2 | 4240 Kefermarkt/Freistadt
Österreich
Telefon: +43 720 301300
info@buente.at | www.buente.at

Die Datenschutzerklärung der Bünte Austria GmbH können sie hier abrufen, wobei darauf hingewiesen wird, dass die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltende Version, zur Anwendung kommt: https://www.buente.at/kopie-von-impressum-1.
Die Übermittlung der Daten an den ausgewählten Dienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b), Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO.

3.1.2. Weitergabe von personenbezogenen Daten an unsere Partner zur Abwicklung von Kreditkartentransaktionen
Wenn Sie Zahlungen über unseren Onlineshop mit einer Kreditkarte vornehmen, müssen Sie unseren Drittanbietern personenbezogene Daten, wie Ihre Kreditkartennummer, zur Verfügung stellen.

Die auf unserer Seite getätigten Zahlungen per Kreditkarte erfolgen über den Dienstleister Stripe Payments Europe (Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland).

Wir selbst speichern keine Kreditkartennummern. Informationen, die Sie Stripe zur Verfügung stellen, unterliegen der Datenschutzerklärung von Stripe, die Sie unter folgendem Link abrufen können: https://stripe.com/at/privacy.

Des Weiteren kann es vorkommen, dass im Zuge einer Kreditkartenzahlung weitere Sicherheitsmerkmale abgefragt werden. Diese bestehen in der Abfrage der sog. Kreditkartenprüfnummer im Bestellprozess. Die dreistellige Kartenprüfnummer finden Sie im Unterschriftsfeld auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte.

Darüber hinaus werden die Anforderungen des vorgeschriebenen Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) erfüllt. In Abhängigkeit der Bestellhöhe kann es während des Bestellabschlusses zur sicheren Abwicklung ihrer Kreditkartenzahlung zu einer 2- Faktor Authentifizierung kommen.

Die Übermittlung der Daten an den ausgewählten Dienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b),

Der erfolgreiche Einsatz des Dienstes bedarf ferner Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO).

Sie können gegen die Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Stripe Widerspruch einlegen. Jedoch bleibt Stripe gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Stripe notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe können Sie unter folgendem Link abrufen: https://stripe.com/de/legal/consumer.

3.1.3. Weitergabe von personenbezogenen Daten an unsere Partner zu Abwicklung der Buchhaltung
Unser Rechnungswesen, die Abwicklung von Meldungen gegenüber den Finanzbehörden sowie die Erstellung von Abschlüssen werden von einem externen Dienstleister durchgeführt. Aus diesem Grund ist es erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten, wie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse an folgenden externen Dienstleister weiterzugeben:

stb-bibu Schweiger Steuerberatung GmbH
Angerweg 8a
5630 Bad Hofgastein
office@stb-bibu.at

Die Datenschutzerklärung der stb-bibu Schweiger Steuerberatung GmbH können sie hier abrufen, wobei darauf hingewiesen wird, dass die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltende Version, zur Anwendung kommt: https://www.msbibu.at/datenschutz.html.
Die Übermittlung der Daten an den ausgewählten Dienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b), Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO

3.2. Newsletter
Auf unseren Webseiten haben Sie die Möglichkeit, sich für den kostenlosen Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote, neue Produkte und Sonderaktionen.

Für die Anmeldung ist lediglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. Für eine persönliche Ansprache können Sie uns freiwillig Anrede, Vornamen und Namen sowie das Geburtsdatum mitteilen. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail (Double-Opt-in E-Mail).

Die Anmeldung zum Newsletter wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben. Wenn Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail nicht anklicken, wird die Anmeldung nicht abgeschlossen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 30 Tagen bestätigen, werden die bei der Anmeldung angegebenen Informationen automatisch gelöscht.

Im Rahmen dieses Services und auf Grundlage Ihrer Einwilligung werden von uns zusätzlich Informationen (insgesamt als „Nutzungsdaten“ bezeichnet) darüber erhoben und verarbeitet, ob Sie den Newsletter öffnen, ob und welche enthaltenen Links Sie anklicken und welche Themen für Sie interessant sind, wo Sie den Newsletter aufrufen (etwa zur Bestimmung des nächstliegenden Marktes auf Basis Ihrer IP Adresse), welches Endgerät, Betriebssystem, Browser und ggfls. weitere Geräteeinstellungen Sie nutzen, ob und in welchem Umfang Sie Newsletter-Inhalte in sozialen Netzwerken oder per E-Mail weiterempfehlen und welche unserer Webseiten Sie nach Klick auf Links im Newsletter besuchen.

Die Datenverarbeitung für die Durchführung und Optimierung des NewsletterServices erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

Ihre Einwilligung für den Newsletter-Service können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Zu diesem Zweck können Sie den vorgesehenen Link zur Abbestellung am Ende jeder Newsletter-E-Mail nutzen oder sich unter Verwendung bzw. Angabe Ihrer für den Newsletter registrierten E-Mail-Adresse an uns wenden – senden Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an info@laner-anhaenger.at.

Ihre E-Mail-Adresse wird dann aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Abschließend weisen wir darauf hin, dass wir jeweils Ihre IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung speichern. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO und unser berechtigtes Interesse zur Verhinderung von unberechtigten Zugriffen bzw. Angriffen auf unsere Services sowie der Erfüllung von Nachweispflichten.

4. Ihre Rechte als Betroffenener

Sofern die Rechtmäßigkeit für eine konkrete Datenverarbeitung auf einer Einwilligung des Betroffenen beruht, kann diese jederzeit (auch teilweise) durch eine E-Mail an info@laner-anhaenger.at oder schriftlich an die zu Beginn der Datenschutzhinweise angeführte Kontaktadresse widerrufen werden.

Des Weiteren hat jeder Betroffene ein Recht auf Auskunft über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auf Datenübertragbarkeit, auf Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten sowie auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten. Der Nutzer kann diese Rechte durch eine E-Mail an info@laner-anhaenger.at oder schriftlich an zu Beginn der Datenschutzhinweise Kontaktadresse ausüben.

Schließlich hat der Nutzer ein Recht auf Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.atwww.dsb.gv.at).
Ungeachtet der unten angeführten Löschungsangaben bei den einzelnen Datenverarbeitungen unterbleibt eine Löschung insoweit, als die zu löschenden personenbezogenen Daten für andere rechtmäßige Verarbeitungen (zB Eigenwerbung) gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Nach oben scrollen

Kontakt zu Laner Anhänger

[